Darßer Ort

Regionale Naturerlebnisse

Sand- und Dünenlandschaft

Nordöstlich vom Ostseebad Ahrenshoop und nordwestlich des Ostseebades Prerow befindet sich der Darßer Ort. Das ist die nördlichste Landzunge der Halbinsel Darß und besteht im Norden vorwiegend aus Sandbänken. Sie ist durch Sand- und Sedimentablagerungen entstanden und in ständiger Veränderung begriffen. Auch heute entsteht in diesem Bereich noch neues Land bzw. werden Teile der Ostsee, wie der Libbertsee und der Fukareksee, abgetrennt.

Im südlichen Bereich des Darßer Orts schließen sich der Darßwald und der Weststrand an, an dessen nördlichen Rand der Leuchtturm Darßer Ort und das Natureum stehen. Der gesamte Bereich des Darßer Orts kann nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einer Pferdekutsche erkundet werden. Im südöstlichen Bereich des Darßer Orts befindet sich der gleichnamige Nothafen, der oftmals wegen Versandung des Fahrwassers gesperrt werden muss, aber als Nothafen ausgebaut werden soll.

Lage & Anfahrt

Darßer Ort | 18375 Born a. Darß |
ca. 5 km entfernt
Kontakt

Kontakt

Darßer Ort

18375 Born a. Darß

Karte

Mehr zu entdecken